News


Einleitung

Im Rahmen der Kieler Woche präsentiert sich vom 17. bis 25. Juni 2016 der Condor OCEAN Funpark als actiongeladener Funsportevent. Im Zentrum Kiels haben drei Millionen Besucher zehn Tage lang die Möglichkeit, an den Ufern des Bootshafens zu feiern, zu chillen und die angesagtesten Trendsportarten auf dem Wasser selbst auszuprobieren. Neben SUPs und Kajaks stehen den Gästen Kanus sowie Windsurfequipment zur Verfügung, um sich in die urbanen Fluten zu stürzen. Wer auf der Suche nach einem ausgefalleneren Kick ist, kann sich mit den Jet-Surfboards von Lampuga sowie Seabobs (jetbetriebenen Wasserschlitten) einen wahren Geschwindigkeitsrausch auf dem Wasser gönnen oder mit dem Flyboard die Bodenhaftung verlieren. Bis auf das Flyboarden sind alle Funsportaktivitäten kostenlos. Ausrüstung steht gratis zum Verleih bereit.

Eine Show der ganz besonderen Art steht den Zuschauern bei der Condor OCEAN Jump Weltmeisterschaft bevor, die in diesem Jahr bereits zum elften Mal auf der Kieler Woche statt ndet. Bei diesem weltweit einmaligen Sportereignis kämpfen Biker gegen Windsurfer um die Weltmeisterkrone in der Disziplin Condor OCEAN Jump. Auf einer zehn Meter hohen und über 100 Quadratmeter großen Rampe erreichen die Fahrer dabei Geschwindigkeiten von bis zu 40 Stundenkilometern, um sich dann über eine vier Meter hohe Sprungschanze abzustoßen. Dabei zeigen sie den begeisterten Besuchern und Punktrichtern in schwindelerregenden Höhen die waghalsigsten Manöver! Der Condor OCEAN Jump Megatower wird aber nicht nur bei Tageslicht zum neuen Wahrzeichen Kiels. Als nervenzerreißende Highlights nden an den beiden Samstagen sowie am Mittwoch Nightshows statt. Mit professioneller Pyrotechnik, Feuerfontänen und einer Lasershow werden die nächtlichen Sprünge der Athleten dann erst richtig in Szene gesetzt. Befeuert durch pulsierende Beats und Tausende Zuschauer begeistert die Veranstaltung mit ihrem einzigartigen Partycharakter.

Zur Stärkung wird es über die gesamten zehn Tage hinweg ein umfangreiches und hochwertiges Gastronomieangebot geben, bei dem kein Wunsch unerfüllt bleibt. Als großes Finale startet jeden Abend die OCEAN Partyweek im Hills. Hier gibt es richtig was auf die Ohren. Die ultimative Partylocation in der Kieler Bergstraße öffnet täglich ab 23 Uhr ihre Pforten für alle Nachtschwärmer und garantiert ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden.

Partner

www.condor.de

www.koenig.de

www.spax.de

www.festool.de

www.chiemsee.com

www.ion-products.com

www.surfshop-kiel.de

www.fanatic.com

www.kylesclub.de

www.lampuga.de

www.seabob.de

www.sonymobile.de

www.mm-maxfriend.de

Programm

Ocean Jump

Ein Kick der ganz besonderen Art steht den Zuschauern bei der Condor Ocean Jump Weltmeisterschaft bevor, die in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum auf der Kieler Woche feiert. Bei diesem weltweit einmaligen Sportereignis kämpfen Biker gegen Windsurfer um die Weltmeisterkrone in der Disziplin Condor Ocean Jump. Auf einer zehn Meter hohen und über 100 Quadratmeter großen Rampe erreichen die Fahrer Geschwindigkeiten von bis zu 40 Stundenkilometern, um sich dann über eine vier Meter hohe Sprungschanze abzustoßen. Dabei zeigen sie den begeisterten Besuchern und Punktrichtern in schwindelerregender Höhe die waghalsigsten Manöver! Der Condor Ocean Jump Mega Tower wird aber nicht nur bei Tageslicht zum neuen Wahrzeichen Kiels. Als nervenzerreißende Highlights finden an den beiden Samstagen sowie am Donnerstag Nightshows statt. Mit professioneller Pyrotechnik, Feuerfontänen und einer Lasershow werden die nächtlichen Sprünge der Athleten dann erst richtig in Szene gesetzt. Befeuert durch pulsierende Beats und Tausende Zuschauer begeistert die Veranstaltung mit ihrem einzigartigen Partycharakter.

Module für den Condor OCEAN Funpark

LAMPUGA

Zehn Tage lang ist im Bootshafen während der Kieler Woche aber nicht nur Staunen, sondern auch selber mitmachen angesagt. Auf einem Surfboard mit einer Geschwindigkeit von bis zu 54 Kilometern pro Stunde über das Wasser zu heizen ist ungewöhnlich, erst recht, wenn dazu weder Wind noch Wellen benötigt werden. Mit den Surfboards von Lampuga wird dieses adrenalingeladene Abenteuer für die Besucher des Condor OCEAN Funparks Realität, denn die Boards verfügen über einen Jetantrieb. Die Geschwindigkeit kann der Surfer dabei über einen Regler steuern, der in der Hand gehalten wird, die Lenkung erfolgt über Gewichtsverlagerung. Heraus kommt dabei ein ungewöhnliches Fahrerlebnis. Durch den 15 PS starken Motor, meistert das Board mit einer Akkuladung eine Distanz von bis zu 20 Kilometern. Das Lampuga Jetboard ist damit der neue Flautenkönig, egal ob auf dem offenen Meer oder dem Kieler Bootshafen.

SUP

Ob im Meer, auf Seen oder Flüssen, Stand Up Paddling hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einer äußerst beliebten Trendsportart entwickelt, nicht zuletzt, weil es innerhalb weniger Minuten zu erlernen ist. Auch bei Flaute und acher See kommt man beim SUPen auf seine Kosten und absolviert nebenbei ein vollständiges Ganzkörper-Workout. Stand Up Paddling schult die Koordination und stellt zugleich ein hervorragendes Ausdauertraining für den Kreislauf dar. Diese Kombination ndet man in keinem Fitnessstudio – und dazu kommt natürlich, dass es deutlich mehr Spaß macht, mit dem SUP über den Bootshafen zu schippern, als auf einem Kardiogerät eine Stunde zu strampeln und dabei den Schweiß des Nachbarn in der Nase zu haben. Im Condor OCEAN Funpark werden iSUPs und Paddel von Fanatic, sowie Kajaks und die innovativen in atable Windsurf-Rigs von Arrow für den Sprung in die urbanen Fluten zur Verfügung stehen.

SEABOB

Mit den High-Performance-Wasserschlitten von Seabob und den Elektro-Surfboards von Lampuga können sich Wasserratten im Condor OCEAN Funpark den ultimativen Speed-Kick abholen. Die mit Jetantrieb ausgestatteten Wassersportfahrzeuge sind kinderleicht zu bedienen, bieten verschiedene Geschwindigkeitsmodi und eine absolute Spaßgarantie. Die Geschwindigkeit lässt sich vor der Session einstellen, schon nach der ersten Fahrt werden meist eine Vielzahl an Tricks und Manövern beherrscht.

FLYBOARD

Abheben wie Superman und in mehreren Metern Höhe über das Wasser schweben: Flyboarden ist die verrückteste Funsportart des Sommers. Auf zwei Wasserdüsen stehend wird der Pilot durch den Wasserstrahl-Rückstoß eines Jetskis angetrieben, was eine Fortbewegung über und unter Wasser ermöglicht. Bis zu zwölf Meter steigen Flyboarder auf und erleben vollkommene Schwerelosigkeit. Im Rahmen des Condor OCEAN Funparks haben Besucher der Kieler Woche kostenp ichtig die Möglichkeit, dieses erhabene Gefühl unterstützt durch die Pros von Wasserski & Wakeboard Hamburg selbst zu erfahren. Außerdem wird es vor den Nightshows der Condor OCEAN Jump Weltmeisterschaft jeweils eine atemberaubende Flyboard-Show im Bootshafen geben.